Preiselbeeren Zimtcreme Schokolade Schokosplitter Schokoladendekoration Biskuit Schokoteig Mascarpone Quarkcreme Schokobiskuit
Backen

Adventstorte mit Mascarpone-Zimtcreme & Preiselbeeren

Die Adventszeit ist so schnell gekommen, gerade war es noch Sommer und man badete im Meer und jetzt kuschelt man sich mit Tee, Decke und Kerzen auf´s Sofa. Diese Zeit im Jahr ist so schön besinnlich. Weihnachtsmärkte mit Glühweinduft, Schokofrüchten und Bratwurst. Zuhause wälze ich schon Rezepte für Plätzchen und freue mich auf meinen Adventskalender. Geht es dir auch so?

Ich habe heute für dich eine tolle Torte die perfekt zu einem Adventskaffee serviert werden kann und total gut schmeckt.

Adevntstorte Preiselbeeren Zimtcreme Schokolade Schokosplitter Schokoladendekoration Biskuit Schokoteig Mascarpone Quarkcreme Schokobiskuit

Dunkle herbe Schokolade mit leckerer Zimtcreme und fruchtigen Preiselbeeren. Für die Adventstorte brauchst du folgende Zutaten:

Teig:

  • 2 Eier
  • 70 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 75 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL Kakao

Creme:

  • 1 Glas Preiselbeeren
  • 250 g Quark
  • 180 g Mascarpone
  • Vanille
  • 2 EL Milch
  • Abrieb einer Zitrone sowie den Saft
  • Zimt

Verzierung:

  • Zartbitterkuvertüre

Adventstorte Preiselbeeren Zimtcreme Schokolade Schokosplitter Schokoladendekoration Biskuit Schokoteig Mascarpone Quarkcreme Schokobiskuit

Zuerst heizt du den Backofen auf 170° Grad vor. Nun die Eier in einer Schüssel schaumig schlagen. Den Vanillezucker sowie den Zucker unter die Eier geben und nochmals 2 Minuten weiter schlagen. Nun das Mehl, Kakao und Backpulver unter die Eiermasse geben und unterrühren. Den Teig in eine gefettete Backform geben und im Ofen ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Als nächstes die Zutaten für die Zimtcreme glatt rühren. Zimt musst du nach deinem Geschmack reinmachen.

Den ausgekühlten Boden in der Mitte durchschneiden und einen Tortenring um den Biskuit stellen. Auf den ersten Boden die Zimtcreme streichen. Nun kommen die Preiselbeeren zum Einsatz. Davon streichst du nun 3-4 Esslöffel auf die Creme und setzt den zweiten Biskuitboden oben auf. Nochmals Zimtcreme drauf streichen und und für ca. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit nochmals alles schön durchziehen kann.

Solange kannst du die Kuvertüre schmelzen und auf ein Backpapier dünn ausstreichen. Wenn die Kuvertüre abgekühlt ist, kannst du das Backpapier rollen – somit zerbricht die Schokolade und du erhältst schöne Schokosplitter für die Dekoration.

Adventstorte Preiselbeeren Zimtcreme Schokolade Schokosplitter Schokoladendekoration Biskuit Schokoteig Mascarpone Quarkcreme Schokobiskuit

Torte aus dem Kühlschrank nehmen, Tortenring abmachen und die Schokosplitter auf den Kuchen setzten. Dann noch kleine Klekse von den Preiselbeeren reinsetzten und fertig ist deine Adventstorte.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim nachbacken.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort


*