Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden
Do It Yourself

DIY: Nadelkissen aus Glas

Da ich es hasse wenn bei mir diverse Utensilien rumliegen und ich keinen festen Platz für sie habe, habe ich mich daran gesetzt ein schönes Nadelkissen zu machen. Inspiriert durch Pinterest suchte ich mir also diverse Dinge zusammen und habe ein schönes Nadelkissen aus einem Glas gezaubert.Für das Nadelkissen aus Glas benötigst du folgende Dinge:

  • Ein Glas – egal welche Größe
  • verschiedene Stoffe
  • Füllstoff
  • Pappe
  • Zierband
  • Nadel, Faden und eine Schere
  • Klebstoff
  • Servietten
  • Pinsel
  • Tesa

Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden

Als erstes legst du Deckel deines Glases auf die Pappe und malst den Umriss nach. Schneide dieses Kreis nun 0,5 cm größer aus.

Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden

Nun nimmst du dir deinen Stoff den du gerne für dein Nadelkissen verwenden möchtest. Diesen schneidest du 2,5 cm größer aus als wie dein Kreis ist.

Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden

Nun ca. 1cm vom Rand weg nähst du einmal mit der Nadel um den Kreis. Mach die Stiche nicht zu groß. Lieber etwas mehr machen, dann klappt das folgende besser.

Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden

Wenn du einmal rum bist, ziehst du denn Stoff etwas zusammen. Fülle diesen nun mit der Füllwatte. Nicht zu voll, sonst schließt der Stoff nicht mit der Pappe ab. Nun den Pappkreis auf die Füllwatte legen und den Stoff zu fest wie möglich zuziehen. Den Faden verknoten.

Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden

Nun nimmst du dir den Stoff der nachher mit dem Glas und dem Nadelkissen abschließen soll. Stecke ihn einmal um dein Nadelkissen fest. Dann mit einem festen Faden an das Nadelkissen nähen.

Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden

Wenn du damit fertig bist, klebe den Deckel nun auf dein Nadelkissen. Ich habe das mit Sekundenkleber gemacht, weil das mit der Heißklebepistole nicht so funktionieren wollte. Teste nun ob der angenähte Stoff von der Länge her zum Glas passt. Zur Not kürze ihn etwas.

Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden

Von hinten sieht das ganze bei mir so aus. Da das Glas dicker wird, konnte ich den Stoff nicht ganz bündig schließen. Mich stört das aber nicht im geringsten.

Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden

Nun überlegst du dir wie dein Zierband sitzen soll. Bügel es einmal damit es schön am Stoff sitzt. Mit Stecknadel befestigen und auch von Hand an den Stoff annähen.

Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden

Nun ein dünnes Zierband auf die Spitze binden. Das habe ich nicht festgenäht, sondern einfach nur umgebunden. So kann ich dieses Band immer wieder wechseln. Hinten habe ich es zu einer Schleife gebunden.

Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden

Ich wollte für mein Nähkissen aus Glas gerne noch ein Verzierung haben. Dafür habe ich die Serviettentechnik zur Hilfe genommen. Mit Test am Glas eine Markierung machen. So breit wie deine Verzierung sein soll. Nun die Serviette deiner Wahl mit dem Pinsel und dem Klebstoff auf das Glas pinseln. Ich habe zwei Schichten von der Serviette genommen. Trocknen lassen. Somit ist das Nadelkissen aus Glas auch schon fertig.

Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden

Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden

So sieht das ganze dann fertig aus.Oben habe ich nun alle meine Nadel die ich so brauche. Im Glas bewahre ich meine Häkelnadel sowie kleine Scheren auf. Ich habe alles an einem Platz und es ist aufgeräumt-herrlich oder?!

Nähen Glas Stoff Schere Zierband Nadel Faden

Ich bin gespannt auf dein Kommentar. Hast du die Anleitung nachvollziehen können? Viel Spaß wünsche ich dir damit!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort


*