Rhabarberkuchen Streusel Sirup Erdbeersirup Rhabarbersirup Weckgläser Blogger Himbeerkunst
Backen

Rhabarber- als Kuchen mit Streuseln und Erdbeer-Rhabarbersirup

Rhabarber ein unterschätztes Gewächs mit dem man nicht nur Kompott kochen kann. Meine ersten Erinnerungen an das Gemüse (ja es zählt tatsächlich nicht zum Obst) finden bei meiner Oma statt. Mir wurde eine Tasse mit Zucker in die Hand gedrückt in der anderen hatte ich schon einen schönen Stängel Rhabarber und so bin ich durch den Garten gestiefelt. Immer schön in den Zucker tunken und abbeissen. Würde ich heute so nicht mehr machen – wäre mir dann doch etwas zu sauer :).

Ich habe heute für dich einen ganz schnellen Rhabarberkuchen mit Streuseln und dazu ein super leckeren Sirup aus Erdbeeren und Rhabarber.

Rhabarberkuchen Streusel Sirup Erdbeersirup Rhabarbersirup Weckgläser Blogger Himbeerkunst

Rhabarberkuchen Streusel Sirup Erdbeersirup Rhabarbersirup Weckgläser Blogger Himbeerkunst

Für den Kuchen brauchst du folgende Zutaten:

  • 200g Mehl
  • 500g Rhabarber
  • 120g Butter oder Margarine
  • 1 TL Vanillezucker
  • 120g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • etwas Zitronenabrieb

Für die Streusel:

  • 50g Butter
  • 50g Zucker
  • 50g Mehl
  • Vanille

Rhabarberkuchen Streusel Sirup Erdbeersirup Rhabarbersirup Weckgläser Blogger Himbeerkunst

Den Rhabarber waschen und in grobe Stücke schneiden. Nun den Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech und eine Form mit Backpapier auslegen.

Zuerst die Butter und Zitronenschale mit dem Zucker schaumig schlagen. Danach rührst du die Eier und den Vanillezucker unter bis eine cremige Masse entstanden ist. Danach Mehl und Backpulver unterrühren. Alles auf das Blech geben und glatt streichen. Den Rhabarber drauf verteilen und die Streusel zubereiten. Butter, Zucker und Mehl zu kleinen Klümpchen kneten und über den Kuchen streuen. Zum Schluss etwas Vanille über den Rhabarberkuchen sreuen. Im Ofen ca. 35Min backen.

Rhabarberkuchen Streusel Sirup Erdbeersirup Rhabarbersirup Weckgläser Blogger Himbeerkunst

Rhabarberkuchen Streusel Sirup Erdbeersirup Rhabarbersirup Weckgläser Blogger Himbeerkunst

Wenn du nun noch Rhabarber übrig hast kann ich dir nur empfehlen einen wunderbaren Sirup zu kochen. Dafür einfach Rhabarber und Erdbeeren zu gleichen Teilen in einen Topf geben – ich habe jeweils 500g verwendet. Dann 250g Zucker und 1 Liter Wasser dazu geben und ca. 20 bis 30 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder etwas umrühren. Ich habe in meinen Sirup noch etwas Vanillezucker gegeben. Du kannst aber auch Zimt, Zitrone oder andere Gewürze verwenden.

Rhabarberkuchen Streusel Sirup Erdbeersirup Rhabarbersirup Weckgläser Blogger Himbeerkunst

Nun alles durch ein Sieb geben und den Rhabarbersirup in eine saubere Flasche abfüllen. Einfach im Kühlschrank lagern und gerne in Cocktails, auf Griessbrei oder in Mineralwasser verwenden. Lecker sag ich dir!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort


*