Rüblitorte Ostertafel Fondantfigur Fondanthase Krokant Quarkcreme Tulpen
Backen

Rüblitorte mit meiner ersten Fondantfigur

Heute habe ich das zweite Rezept für dich, damit die Ostertafel perfekt gedeckt wird. Eine Rüblitorte mit einer Quark-Zitronencreme und meiner ersten Fondantfigur. Ich habe mir das wesentlich schwerer vorgestellt, aber es war okay. Natürlich ist es eine Fummelarbeit, aber es lohnt sich und ich bin auch ein kleines bisschen stolz auf meinen kleinen Hasen. Rüblitorte Ostertafel Fondantfigur Fondanthase Krokant Quarkcreme Tulpen

Das Rezept habe ich bei Lecker.de entdeckt und etwas abgewandelt. Für die Rüblitorte musst du folgende Zutaten einkaufen:

  • 150 g Möhren
  • 100 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Tl Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 Becher Schmand
  • 250 g Quark
  • 125 g  Naturjoghurt
  • Saft und Schale von einer Zitrone
  • Haselnusskrokant zum Verzieren
  • Fondant und Lebensmittelfarbe für den Hasen

Rüblitorte Ostertafel Fondantfigur Fondanthase Krokant Quarkcreme Tulpen

Zuerst musst du die Möhren waschen, schälen und fein raspeln. Die Butter, Vanillezucker und 75 g Zucker cremig rühren. Danach gibst du die Eier dazu. Das Mehl mit dem Backpulver und den Mandeln mischen und ebenfalls unter die Fettmasse rühren. Zu guter Letzt die Möhren unterheben. Alles in eine gefettete Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 150°C ca. 40 Minuten backen. Danach auskühlen lassen und waagrecht durchschneiden. Mit einem Tortenring umschließen.

Rüblitorte Ostertafel Fondantfigur Fondanthase Krokant Quarkcreme Tulpen

Nun die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Joghurt und Schmand in einer Schüssel verrühren. Den restlichen Zucker und den Zitronensaft, sowie Zitronenschale dazu geben. Die Gelatine ausdrücken und in einem Topf erwärmen. Etwas Schmandmasse dazu rühren und dann in die restliche Quarkmasse geben und gut umrühren. Nun die Creme auf den unteren Tortenboden geben und den Deckel drauf setzten. Nehme nicht zu viel Masse sonst gibt es eine kleine Beule so wie bei meiner Rüblitorte. Wobei es dem Geschmack kein Abbruch tut! Nun gibst du etwas von der Creme auf den Tortendeckel und lässt alles im Kühlschrank fest werden. Nach ca. 20Minuten kannst du den Tortenring entfernen und die restliche Creme am Rand verteilen. Zum Schluss alles mit dem Haselnusskrokant verzieren. Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Rüblitorte Ostertafel Fondantfigur Fondanthase Krokant Quarkcreme Tulpen

Den Fondant sowie die Lebensmittelfarbe habe ich bei Tortenzauber.de bestellt. Den Hasen habe ich nach einer Anleitung auf Youtube von Eules Welt erstellt. Man muss sich ja nicht genau an die Form halten. Ich finde meinen mega süß und bin total zufrieden damit! Ich hoffe dir macht das nach backen genau soviel Spaß wie mir!

Rüblitorte Ostertafel Fondantfigur Fondanthase Krokant Quarkcreme Tulpen

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort


*